Der AEG Mini Mixer im Einsatz

Der AEG Mini Mixer ist bei uns täglich im Einsatz. Gerne bereiten wir Obstsmoothies  aus den Früchten aus dem eigenen Gartenzu .

Heute kam meine Tochter auf die Idee den Pudding ohne Kochen ratz fatz im Mini  Mixer zuzubereiten.  Genau  so schaumig und fluffig wie mit dem Handmixer aufgeschlagen.  Erst die Milch einfüllen, dann das Puddingpulver hinzugeben und 3 x 10 sec.  aufschlagen – fertig!

Der AEG SB2700 Mini Mixer wird getestet

Über das AEG Testerportal darf ist den  AEG SB2700 MINI Mixer  kostenlos testen.

Der AEG Mini Mixer kam gut  verpackt in der originalen  Umverpackung bei mir an.

Der AEG SB2700 Mini Mixer besteht aus  einem Mixersockel mit   An/ Ausschalter. Der Sockel ist modern in gebürstem Edelstahl und hat 4 kleine Saugnäpfe für einen festen Stand.  Dazu gehören 2 bruchsichere, geschmacksneutrale und geruchsneutrale  600 ml Tritan Trinkflaschen mit Trinkdeckel, Tragegriff  und einem Kühlstab.  Ebenso gehört noch die Messereinheit dazu, hier sind die  4 kleine, nicht geschärften  Messer aus Edelstahl. Der AEG Mini Mixer hat 300 Watt. Der Motor hat 0,4 PS , welcher bis zu 23 ooo Umdrehungen pro Minute schafft. Jedoch sollte der Motor auch immer  nur kurz betätigt werden. Nach einer Minuten benötigt er eine  vorgeschriebene Pause. Die Lautstärke ist bei einer kurzen Betätigung küchentauglich.

Die Zubereitung einens leckeren Smoothies ist schnell und einfach. Ich habe  mich heute für einen erfrischenden  Smoothie aus Honigmelone, Aprikose, Banane , Pfefferminzblättern und Joghurt entschieden. Alles wurde grob zerkleiner  in die Flasche gestapelt und dann ca 3 x 10 Sec gemixt. Heraus kam ein cremiger Smoothie! Das Obst war gut zerkleinert , so dass man keine Frucht mehr erkennen konnte. Die Minzblätter waren sehr klein zerkleinert, jedoch noch zu erkennen.

Gerne empfehle ich den AEG Mini Mixer für Smoothies weiter!